Brillenversicherung.de Logo

FAQ´s zur Brillenbonusversicherung

Was kostet die Versicherung? Was passiert im Schadensfall? ...

Welche Art der Versicherung bieten wir Ihnen an?

Der Tarif BV ist eine Krankheitskostenversicherung für die im Versicherungsschein genannte versicherte Person. Der Tarif BV kann nur einmal pro versicherte Person abgeschlossen werden.

Welches Risiko ist versichert?

Der Tarif BV ersetzt Aufwendungen für das Neubeschaffen sowie Instandsetzen von Brillen in Sehstärke der versicherten Person. 

Bei Neuanschaffung einer Brille zum Ausgleich einer Fehlsichtigkeit (Brillengestell und Gläser) werden die Aufwendungen in Höhe von 75 % des Rechnungsbetrags, höchstens jedoch 210,00 EUR, erstattet. Die Leis- tung kann erstmalig nach Ablauf einer Wartezeit von 24 Monaten in Anspruch genommen werden. Ein er- neuter Leistungsanspruch besteht nach Ablauf von 24 Monaten nach der letzten Brillen-Neubeschaffung nach Tarif BV.

Ändert sich Ihre Sehstärke um mindestens +/- 0,5 Dioptrien in Vergleich zur letzten mit dieser Versicherung bezogenen Brille, haben Sie bereits vor Ablauf der 24-Monatsfristen Leistungsanspruch.
Wird die Versicherungsleistung erst 36 oder mehr Monate nach Versicherungsbeginn bzw. nach der letzten Neubeschaffung der mit dieser Versicherung bezogenen Brille in Anspruch genommen, werden 85 % des Rechnungsbetrags, höchstens 238,00 EUR, erstattet.

Bei einer Beschädigung der neuesten mit dieser Versicherung bezogenen Brille werden die erforderlichen Aufwendungen für die Reparatur oder den Ersatz der Brille in Höhe von 75 %, höchstens jedoch 210,00 EUR bis zur Neuanschaffung der nächsten Brille, erstattet.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Paragrafen "Gegenstand der Versicherung" in den Allge- meinen Versicherungsbedingungen.

Wie hoch ist Ihr Beitrag und wann müssen Sie ihn bezahlen? Was passiert, wenn Sie Ihren Beitrag nicht oder verspätet zahlen?

Für die von uns angebotenen Leistungen beträgt Ihr Monatsbeitrag 7,90 EUR.

Der erste Beitrag ist unverzüglich nach Erhalt des Versicherungsscheins fällig, jedoch nicht vor dem im
Versicherungsschein angegebenen Termin.

Nehmen Sie am Lastschriftverfahren teil, genügt es, wenn Ihr Konto zu den oben genannten Terminen ge- deckt ist und der Beitrag abgebucht werden kann. Wird der Erst- bzw. ein Folgebeitrag nicht rechtzeitig gezahlt, kann das unter den Voraussetzungen der §§ 37 und 38 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) dazu führen, dass Sie den Versicherungsschutz verlieren.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Paragrafen "Beitragszahlung" in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

Welche Leistungen und Risiken sind ausgeschlossen?

Sie erhalten keine Leistungen

  • für Ersatz, wenn Sie eine Brille verloren haben.
  • für Beschädigungen, die auf Vorsatz beruhen.
  • für Schäden, die bereits im Rahmen einer Garantieleistung oder im Rahmen der Gewährleistung abgedeckt sind.
  • für Abnutzung oder Verschleiß, sofern Sie die Brille noch nutzen können.
  • bei arglistiger Täuschung.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Paragrafen "Gegenstand der Versicherung" in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

Welche Pflichen haben Sie bei Vertragsschluss zu beachten und welche Folgen können Verletzungen dieser Pflichten haben?

Da wir weder Angaben zum Gesundheitsstatus (Dioptrien), noch eine Alterseinstufung vornehmen verzichten wir auf die sonstigen Pflichten vor Vertragsabschluss.

Welche Pflichten haben Sie während der Vertragslaufzeit zu beachten und welche Folgen können Verletzungen dieser Pflichten haben?

Ihr Partneroptiker und die BrillenBonusVersicherung kümmern sich um die Abwicklung aller Schäden oder Vertragsännderungen wie Bankverbindung, Adressänderung etc.

Welche Pflichten haben Sie bei Eintritt des Versicherungsfalls und welche Folgen kann es haben, wenn diese Pflichten verletzt werden?

Bei Bedarf haben Sie als Versicherungsnehmer bzw. als versicherte Person jede Auskunft zu erteilen, die zum Feststellen des Versicherungsfalls oder der Leistungspflicht und ihres Umfangs erforderlich ist.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Paragrafen "Auskunftspflicht" in den Allgemeinen Versi- cherungsbedingungen.

Wann beginnt und endet Ihr Versicherungsschutz?

Der Tarif BV kann nur innerhalb von 28 Tagen nach dem Erwerb einer Brille bei einem Optiker, der eine Kooperation mit uns über den Vertrieb des Tarifs BV eingegangen ist, abgeschlossen werden.

Der Versicherungsschutz beginnt mit dem im Versicherungsschein bezeichneten Zeitpunkt (Versicherungs- beginn), jedoch nicht vor Abschluss des Versicherungsvertrags. Der Versicherungsschutz für die Neuan- schaffung von Brillen beginnt nicht vor Ablauf der Wartezeit von 24 Monaten (siehe Punkt 3).

Der Versicherungsschutz endet, wenn Sie wirksam kündigen bzw. die letzte Kooperation mit einem Optiker über den Vertrieb des Tarifs "BV" beendet wird.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Paragrafen "Abschluss und Dauer des Versicherungsvertrags" und "Ende der Versicherung" in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

Wie können Sie Ihren Vertrag beenden?

Sie können das Versicherungsverhältnis zum Ende eines jeden Versicherungsjahres, erstmalig zum Ablauf des zweiten Versicherungsjahres, kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate.

Ein Versicherungsjahr entspricht dem Kalenderjahr. Das Rumpfjahr, in dem die Versicherung beginnt, gilt als erstes Versicherungsjahr. Die Kündigung muss uns also spätestens am 30.09. eines Jahres zugegangen sein.

Ein zusätzliches Kündigungsrecht haben Sie, wenn der nächste angeschlossene Optiker mehr als 30 km von Ihrem Wohnort entfernt liegt. In diesem Fall besteht auch die Möglichkeit, in den leistungsähnlichen Tarif SuH umzustellen. Die Versicherungszeit in Tarif BV wird dabei auf die 24 Monate angerechnet, in denen in Tarif SuH eine Leistungsbegrenzung gilt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Paragrafen "Ende der Versicherung" in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

FAQ zur Brillenbonuskarte

Was ist die Brillenbonuskarte?

Die Brillenbonuskarte können Sie bei Ihrem Optiker für 7,90 EUR erwerben. Durch die Brillenbonuskarte erhalten Sie einen Rabatt von 25% auf die Reparaturen. Darüber hinaus übernimmt Ihr Optiker die Kosten für die Reparatur, sollten diese 280,00 EUR übersteigen. Außerdem inkludiert die Brillenbonuskarte den 70,00 EUR-Bonus beim Kauf einer Brille ab 280,00 EUR.